BuildingSmart Award 2016

Durch den Einsatz der IFC- und BCF-Tools und dem Konzept zur Nutzung von Open BIM Prozessen haben BAM Deutschland und BAM Swiss nach einem internationalen Bewerbungsverfahren den diesjährigen buildingSMART International Award in der Kategorie "Operation and Maintenance Using Open Technology" gewonnen.

Die Preisverleihung fand am 27. September 2016 in der Provinz Jeju, Südkorea statt. Vor einem interessierten Fachpublikum konnten die Gewinner ihr Projekt präsentieren.

Die building´SMART International Community strebt den Einsatz digitaler Lösungen in der Baubranche an und möchte eine weltweite Gemeinschaft aufbauen, die aus Nutzern und Technikexperten dieses Sektors besteht. Anlässlich der Preisverleihung des buildingSMART International Award hatte die Community Gelegenheit, Methoden und Arbeitsweisen aus aller Welt kennenzulernen. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten zeigt sich inj der Vielfalt der Kategorien: Design Using Open Technology (Architekturtechnologie), Construction Using Open Technology (Bautechnologie) und Operation and Maintenance Using Open Technology (Betriebs- und Instandshaltungstechnologie).

Bewerbungsanforderungen

Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb wurde die Anwendung von mindestens einer der folgenden Softwares als Standard angesehen und vorausgesetzt: Industry Foundation Classes (IFC), Construction Operations Building Information Exchange (COBie), Information Delivery Manual/Interaction framework (IDM) und BIM Collaboration Format (BFC).