Auftrag für 2. Bauabschnitt Wüstenrot & Württembergische AG

11 Februar 2019 10:32

Die ARGE, bestehend aus der BAM Deutschland AG und der Max Bögl Stiftung & Co. KG, wird den zweiten Bauabschnitt des Campus der W&W AG in Kornwestheim bauen.

Die ARGE „Neubau Campus W&W, 2. BA“ erhielt am 31. Januar 2019 den Auftrag zur Erstellung der Ausführungsplanung sowie zur schlüsselfertigen Errichtung des zweiten Bauabschnittes des Campus W&W am Standort Kornwestheim. Der Bau des weitläufigen Unternehmenscampus steht unter technischer Federführung der BAM Deutschland AG und wird mithilfe von Digital Construction geplant und ausgeführt.

Auf einer Fläche von rund 86.000 m² BGF wird ein hochwertiger Campus für W&W-Mitarbeiter geschaffen. Dazu gehören im 2. Bauabschnitt neben Büroflächen für 2.800 Mitarbeiter u.a. ein großzügiger Konferenzbereich, Mitarbeiterrestaurants, ein Vorsorgecenter für Kunden und eine Betriebsarztpraxis. Die insgesamt zehn Häuser, die im zweiten Bauabschnitt errichtet werden, vervollständigen das Areal, auf dem bereits vier Häuser aus dem ersten Bauabschnitt stehen.

       
© finest images/O&O Baukunst

In der sieben-monatigen Pre-Construction-Phase wurde mit großem Erfolg das Partnering-Modell eingesetzt. Diese Art Zusammenarbeit bringt Vorteile sowohl für den Kunden als auch für Bauunternehmen, indem frühzeitige Abstimmungsprozesse zu einer erhöhten beiderseitigen Planungs- und Kostensicherheit führen.

Die Baumaßnahmen werden im zweiten Quartal 2019 beginnen – bis 2023 soll der gesamte W&W-Campus fertiggestellt sein.