East Side Office „ESO“ in Berlin feiert Richtfest

4 Mai 2016 11:24 - BAM Deutschland AG

Bei einer recht frischen Brise und sehr guten Stimmung wurde am 28.April 2016 das Richtfest am Projekt East-Side-Office „ESO“ gefeiert. In bester Berliner Lage, direkt an der East-Side-Galerie,  schafft BAM Büroflächen mit Metropolencharakter. Modern gestaltete Räumlichkeiten sorgen für eine lichtdurchflutete und repräsentative Umgebung im Herzen der Metropole.

Der Rohbau steht, ein wichtiger Schritt bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe ist getan. Es läuft alles nach Plan und die partnerschaftliche Zusammenarbeit findet Lob. So betont der Bauherr Peter Sauter von Nippon Development Corporation Real Estate (NDC) vor rund 230 Richtfestgästen seine Zufriedenheit über das Bauprojekt, es ginge enorm schnell voran, ohne Zwischenfälle, ohne Streit und Hader, in einer super Qualität. „Eine Baustelle, wie aus dem Bilderbuch. Seit Jahren arbeiten wir erfolgreich zusammen und alles geht Hand in Hand. Und die Basis dieses wundervollen Prozesses ist absolutes Vertrauen und wird von allen hier gepflegt und täglich neu bestätigt. Die Mannschaft ist einsame Spitze und wir hoffen noch viele schöne Bauvorhaben realisieren zu können“, so Peter Sauter.

Am 11.09.2015 wurde der erste Beton der Bodenplatte gegossen. Im Teil 1 des ESO sind das 8.000 m³, weitere 10.000 m³ werden in Teil 2 und 3 folgen. Die Terminfolgen sind straff, der Mieter möchte schon bald in sein neues Haus einziehen. Und es sieht so aus, dass dies auch gelingen wird.