Digital Construction

Die zunehmende Steigerung der Komplexität der Bauprojekte erfordert den Einsatz von innovativen und vernetzten Technologien. Digital Construction wird bei der BAM Deutschland AG als Methode für eine digital integrierte Projektbearbeitung über den kompletten Lebenszyklus eines Gebäudes eingesetzt, um die Anforderungen und Ansprüche unserer Kunden zu höchster Zufriedenheit zu erfüllen.

Die Digital Construction Abteilung ist zentraler Ansprechpartner für die BAM Deutschland AG und entwickelt gemeinsam mit Schwestergesellschaften, Tochterunternehmen, Baustellen und internen Abteilungen Standards für eine erfolgreiche Umsetzung von Digital Construction.

Die BAM Deutschland AG hat bereits zahlreiche Projekte mit Hilfe von Digital Construction in unterschiedlichen Einsatzbereichen umgesetzt. Hierfür wurde die BAM Deutschland bereits zweimal mit dem buildingSMART Award und 2019 mit dem Lean Construction Project Award der German Lean Construction Institute (GLCI) ausgezeichnet:

  • 2016 für das „Felix Platter Spital: Betrieb und Instandhaltung mit open BIM“
  • 2017 für das „Klinikum Frankfurt-Höchst: Ausführung mit open BIM“
  • 2019 für das Projekt „Neubau Klinikum Stuttgart – Haus F“: für herausragende und beispielhafte Anwendung von Lean Construction Methoden und Ansätzen

Diese Projekterfahrungen ermöglichen der BAM Deutschland AG Kunden kompetent über die Voraussetzungen und Anforderungen zur erfolgreichen Projektabwicklung mit Digital Construction zu beraten und einen Mehrwert für deren Projekte zu generieren.